Pimero FragenKategorie: Setup & InstallationPortweiterleitung

Portweiterleitung

Fritz Box

UPNP Aktivierung: Navigieren sie zum Reiter „Heimnetz“. Von dort aus müssen den Unterpunkt „Netzwerk“ auswählen. Unter Netzwerkeinstellungen müssen Sie dann das Auswahlfeld: „Statusinformationen über upnp übertragen“ bestätigen.

Um die Portweiterleitung bei einer FritzBox zu aktivieren geben Sie zunächst in einem Browser Ihrer Wahl die URL: fritz.box ein. Melden Sie sich anschließend an und navigieren Sie anhand des linken Auswahlmenus zum Punkt „Internet“. Unter Freigaben können Sie nun Ihr Gerät hinzufügen. Klicken sie dazu auf das Feld „Gerät für Freigaben hinzufügen“.

Wählen Sie darauf hin Ihr Gerät im Auswahlfeld aus. Zuletzt müssen Sie nur noch das Auswahlfeld „Selbstständige Portfreigaben für dieses Gerät erlauben.“ anklicken. Beachten Sie, dass die geöffneten Ports: 80 und 443 aufgelistet sind.

TP-Link

UPNP Aktivierung: Eine Hilfe zur UPNP Aktivierung finden Sie hier: http://screenshots.portforward.com/routers/TP-Link/TL-WR841N/UPnP.htm

Wie Sie eine Portweiterweiterleitung mit einem TP-Link Router aktivieren sehen Sie hier: https://praxistipps.chip.de/tp-link-ports-freigeben-so-klappts_50991

Netgear

UPNP Aktivierung: Eine Hilfe zur UPNP Aktivierung finden Sie hier: https://kb.netgear.com/de/22119/Wie-aktiviere-bzw-deaktiviere-ich-UPnP-auf-dem-ReadyNAS-Duo-v2-oder-NV-v2

Wie Sie eine Portweiterweiterleitung mit einem Netgear Router aktivieren sehen Sie hier: https://kb.netgear.com/de/24290/How-do-I-add-a-custom-port-forwarding-service-on-my-Nighthawk-router

 

Google

UPNP Aktivierung: Eine Hilfe zur UPNP Aktivierung finden Sie hier: https://support.google.com/wifi/answer/6274337?hl=de

Wie Sie eine Portweiterweiterleitung mit einem Netgear Router aktivieren sehen Sie hier: https://support.google.com/wifi/answer/6274503?hl=de